Homepage / News

Lachender Bär :)

Als ich anfing, Anfragen zur Herstellung von Holzschnitzbären zu erhalten, habe ich verschiedene Modelle und Muster verwendet.

Die ersten Schritte waren so hart und schlecht. Ich habe ein eigenes Modell der Bären erstellt, basierend darauf, wie es aussehen soll.

Sein lustiges Aussehen und sein ungewöhnliches Fiel machen ein Bär interessantes Holzschnitzerei-Projekt. Der Bär war so persönlich. Und mit Ihrer Fantasie können Sie viele Variationen machen. Sie können leicht einen Eisbären machen, indem Sie ihn einfach weiß streichen oder schwarz werden, und Sie erhalten einen schwarzen Bären.

Sie können auch leicht die Haltung des Bären ändern oder einfach nur den Kopf drehen. Um sein Aussehen zu ändern, können Sie seine Augen oval oder eckig schnitzen.

 

 

 

Wie kann man den Bären schnitzen?

  

 

Schritt 1. Zeichnen Sie zuerst die Hauptmarken. Zeichnen Sie eine Linie oben und eine Linie für die Füße des Bären, wie Sie auf dem Foto unten sehen. Verwenden Sie danach ein Messer, um die Linie zwischen Füßen und Kopf zu verengen.

 

  

 

Schritt 2. Machen Sie oben die Neigung für den Kopf des Bären. Zeichnen Sie den Winkel und schnitzen Sie den Schnitt. Danach skizzieren Sie einfach die Hauptmarken – die Linien für Arme, Füße, Kopf, Schwanz und Beine.

  

 

Schritt 3. Machen Sie die oben angegebenen Teile aus. Verwenden Sie zu diesem Zweck eine 13 mm # 9 Meissel Tool. 

 

  

 

Schritt 4. Machen Sie die Arme und andere Teile des Bären. Dann vertiefen Sie die oben angegebenen Linien mit einem 6 mm V-Werkzeug. Danach ziehen Sie den gekrümmten Rücken ein.

 

 

Schritt 5: Mit Hilfe eines 2 mm # 9 Meissel a d 7 mm # 5 Meissel nur den Kopf aufzuräumen.

 

  

 

Schritt 6. Zeichnen Sie die Ohren, Augen, Nase und den Mund des Bären mit einer 7-mm-Tool # 9.

 

  

 

Schritt 7. Zum Entfernen eines kleinen Auges und zum Entfernen übermäßiger Bereiche verwenden Sie dieselbe Kerbe wie in Schritt 6.

 

 

Schritt 8. Um den offenen Mund mit einem Messer zu schnitzen, bis Sie die richtige Öffnung erhalten. Und um die Zunge des Bären mit einem 4 mm V-Werkzeug zu umreißen.

 

  

 

Schritt 9. Zum Einzeichnen der Haupthaare müssen Sie zwei Rillen verwenden. Die erste ist eine 13 mm # 9 und die zweite ist gleiches Tool aus Schritt 5.

 

  

 

Schritt 10. Um Ihre Holzschnitzerei zu beenden, malen Sie einige Teile des Bären wie auf dem Foto unten gezeigt. Dann müssen Sie mit einem steifen Pinsel eine Mischung aus 50 bis 50 dunklen und hellen Briwax herstellen. Dann wischen Sie das Wachs mit einem Lappen ab.

Hoffe, es hat Ihnen Spaß gemacht, diesen schönen Bären zu schnitzen! 🙂

Das Referenzmaterial ist http://woodcarvingillustrated.com/blog/2017/09/06/laughing-bear/


SUBSCRIBE to get the TIPS&TRICKS from BEAVERCRAFT

* indicates required