Skip to content

Schnitzinstrumente

So lagern Sie Werkzeuge richtig

by Roman Law 25 Aug 2022 1 comment

Die Einhaltung der Regeln für die Aufbewahrung von Holzschnitzwerkzeugen und Zubehör ist nicht weniger wichtig als die Einhaltung der Regeln für deren Verwendung. Gute Holzbearbeitungswerkzeuge sind bei verschiedenen Arbeiten unverzichtbar: Tischlerei, Tischlerei, Holzschnitzerei und andere. Wenn Sie nur ein paar Meißel und ein Tranchiermesser haben, können Sie diese fast überall aufbewahren, während viele Werkzeuge und Verbrauchsmaterialien einen anderen Ansatz erfordern. Wenn Sie Instrumente falsch lagern, werden sie schnell unbrauchbar.

A man with tools

Werkzeugpflege: Pflegen Sie Ihre Werkzeuge

Das Arsenal eines Holzschnitzers kann aus einer Vielzahl von Werkzeugen bestehen. Alle Ihre Holzschnitz- und Schnitzmesser, Meißel, Hohleisen und Löffelschnitzwerkzeuge werden Ihnen den Gefallen tun und länger halten, wenn Sie sie gut pflegen. Dazu gehört nicht nur die sorgfältige Verwendung, sondern auch die ordnungsgemäße Lagerung der Werkzeuge.
Werkzeuge in eine Tasche zu werfen bedeutet nicht, sie richtig aufzubewahren. Wenn Sie möchten, dass Ihre Holzschnitzmesser, Meißel und Schärfzubehör eine hohe Leistung und eine lange Lebensdauer haben, halten Sie Ihre Werkzeuge in Ordnung, damit sie immer zum Schnitzen bereit sind. Moderne Werkzeugaufbewahrungssysteme sind mittlerweile in unterschiedlichen Preisen und Ausführungen erhältlich. Sie helfen dabei, viele Regeln einzuhalten, die Fachleute immer befolgen.

Common wood carving tools

Die einfachen Tipps in diesem Artikel sind praktisch für die Aufbewahrung aller Arten von Werkzeugen – Schnitz-/Holzschnitzmesser, Löffelschnitzwerkzeuge (Hakenmesser), Hohleisen, Meißel, grundlegende Schnitzsets, Schärfsysteme, und Werkzeugzubehör. Sie erleichtern die Arbeit an jedem Schnitzprojekt erheblich und helfen bei der ordnungsgemäßen Organisation des Arbeitsbereichs.

 

Schnitzen für Anfänger: Ein Leitfaden zur intelligenten Werkzeugaufbewahrung

Machen Sie das Beste aus jedem Quadratzentimeter – befolgen Sie unsere Ideen zur Werkzeugaufbewahrung, um Ihre Werkzeuge zu organisieren und Ihre Holzschnitzerei reibungsloser zu gestalten.

Schränke
Ein kompakter Werkzeugschrank ist eine „geschlossene“ Aufbewahrungsmethode. Schmutz und Staub gelangen nicht ins Innere und die Werkzeuge sind von außen nicht sichtbar. Diese Methode eignet sich für die Lagerung in einem Haus, einer Wohnung, einer Werkstatt oder einer Garage.

Werkzeugständer
Sie können einen Werkzeugständer oder ein Regal verwenden, wenn Sie nicht auf Quadratmeter beschränkt sind. Diese offene Aufbewahrungsmethode sorgt für ein Gefühl von Geräumigkeit. Darüber hinaus eignen sich solche Konstruktionen für die Raumaufteilung. Auf den Regalen des Standes können Sie Kisten und Behälter mit Werkzeug lagern.

Regale
Sie können Lagerregale selbst kaufen oder herstellen, indem Sie alle notwendigen Materialien und Zubehörteile in einem Baumarkt kaufen. Sie können Ihre Werkzeuge in transparenten Kunststoffbehältern aufbewahren, um Feuchtigkeit, Staub und Schmutz zu vermeiden.

Carving tools on a table

Module zum Aufhängen an der Wand
Durch die Aufbewahrung des Werkzeugs an der Wand sparen Sie ordentlich Platz – solche modularen Wandorganisatoren können an verschiedenen Wänden aufgehängt werden Teile. Die Werkzeuge, die Sie am meisten benötigen, können Sie auf Augen- und Handhöhe platzieren, um einen möglichst bequemen Zugriff zu ermöglichen. Diejenigen, die Sie seltener verwenden, können höher oder niedriger aufgehängt werden.

Boxen
Werkzeugaufbewahrungsboxen können selbst hergestellt oder auf dem Flohmarkt gefunden werden. Es ist praktisch, große Holzbearbeitungswerkzeuge wie Holzschnitzbeile oder Holzhämmer aufzubewahren.


Tools among wooden chips

Werkzeugkoffer, Taschen und Werkzeugrollen
Die Aufbewahrung von Werkzeugen in Taschen und Rollkoffern ist praktisch, platzsparend und sieht stilvoll aus . Es ist eine großartige Reisemöglichkeit. Wenn Sie das Holzschnitzen gerne im Freien genießen oder Ihre Werkzeuge aus der Garage und dorthin zurückbringen müssen, ist der Kauf eines hochwertigen Werkzeugsets mit einer schönen, langlebigen und funktionellen Ledertasche eine kluge Entscheidung. Die Aufbewahrung von Werkzeugen in Werkzeugtaschen kann Ihnen viele Vorteile bringen: Werkzeugtaschen sind mobil und praktisch und lassen sich viel einfacher auf einen Roadtrip oder eine Wanderung mitnehmen.

Unabhängig davon, wo Sie am liebsten Holz schnitzen – im Freien, in Ihrer Wohnung, Garage oder Werkstatt – sollten Sie bei der Aufbewahrung Ihrer Werkzeuge einige Empfehlungen befolgen:

Der Raum sollte warm und trocken sein. Halten Sie dort immer das gleiche Temperatur- und Luftfeuchtigkeitsniveau ein. Es schützt Ihre Instrumente vor Rost und Korrosion;

  • Reinigen Sie Ihre Werkzeuge nach jedem Gebrauch;
  • Werkzeuge sollten so gelagert werden, dass ihre Arbeitsteile (Klingen) einander nicht berühren;
  • Bewahren Sie Ihre Werkzeuge nicht in direktem Sonnenlicht auf;
  • Überprüfen Sie regelmäßig den Zustand von Werkzeugen und Messern, die Sie selten verwenden;
  • Bedecken Sie die Mautmesser mit Wachs oder Öl. Dadurch werden sie vor Feuchtigkeit geschützt, diese Methode kann jedoch zu Flecken auf der Werkzeugtasche führen.

Knife on a palm

Um Schnitzinstrumente vor Rost zu schützen:

  • Lagern Sie sie sauber und trocken;
  • Halten Sie Feuchtigkeit von Ihrem Werkzeugkasten fern, da dieser eine Brutstätte für die Bildung von Rost sein kann;
  • Legen Sie einige Silikagel-Packungen in den Werkzeugkasten oder einen Mautkoffer.

Alternativ nehmen Sie einen großen Reißverschlussbeutel in der Größe der Werkzeugrolle, geben Silikagel hinein und lagern ihn so. Vergessen Sie nicht, es regelmäßig zu ändern.

Various BeaverCraft tools

Für einen bequemen Schnitzvorgang ist es natürlich ideal, eine spezielle Werkbank, ein Gestell oder Regale zu haben (Sie können fertige Lösungen kaufen oder selbst herstellen). verfügbare Materialien). Dies ist jedoch nur möglich, wenn genügend Platz vorhanden ist und Sie über einen großen Satz verschiedener Schnitzwerkzeuge verfügen.
Wenn nur wenige Gegenstände vorhanden sind und nicht genügend Platz für die Organisation einer Werkstatt vorhanden ist, kaufen Sie am besten eine spezielle Werkzeugrolle, Tasche oder einen Werkzeughalter. Wenn Sie Ihre Tranchiermesser in einem solchen System aufbewahren, können Sie Verletzungen vermeiden und die benötigten Werkzeuge schnell und problemlos finden.

Knives on a green canvas

Bei BeaverCraft finden Sie verschiedene Werkzeug-Organizer und Werkzeugkoffer mit vielen Steckplätzen und Taschen für Ihre Lieblings-Holzschnitzinstrumente. Mit unseren Werkzeugaufbewahrungssystemen wird die Arbeit an Ihren Schnitzprojekten für Anfänger Spaß machen und einfach sein.

Carving master works with wood

Zusammenfassend

Die geschickte Organisation der Werkzeuge entscheidet maßgeblich über den Erfolg eines Holzschnitzers bei dieser Art von Tätigkeit. Aufmerksamkeit und ein verantwortungsvoller Umgang mit der Instrumentenaufbewahrung bilden eine einzigartige Arbeitsphilosophie, die einen erstklassigen Fachmann von anderen unterscheidet.

Das Befolgen der Grundprinzipien und der Kauf des richtigen Aufbewahrungssystems für Werkzeuge bedeutet, dass ein Schnitzer – ob Anfänger oder erfahrener – bereit ist, sich weiterzuentwickeln, zu verbessern und erfolgreich zu sein.

Wenn Sie Ihre Werkzeuge und Holzbearbeitungszubehörteile richtig aufbewahren und spezielle Werkzeugkoffer und Organizer verwenden, halten sie sehr lange. Denken Sie im Voraus über die Lagerung nach, damit Sie Ihr Geld nicht verschwenden.

Prev Post
Next Post

1 comment

30 Aug 2022 Warwick Lawless
Great

Leave a comment

Please note, comments need to be approved before they are published.

Thanks for subscribing!

This email has been registered!

Shop the look

Choose Options

Edit Option
Back In Stock Notification
Terms & Conditions
What is Lorem Ipsum? Lorem Ipsum is simply dummy text of the printing and typesetting industry. Lorem Ipsum has been the industry's standard dummy text ever since the 1500s, when an unknown printer took a galley of type and scrambled it to make a type specimen book. It has survived not only five centuries, but also the leap into electronic typesetting, remaining essentially unchanged. It was popularised in the 1960s with the release of Letraset sheets containing Lorem Ipsum passages, and more recently with desktop publishing software like Aldus PageMaker including versions of Lorem Ipsum. Why do we use it? It is a long established fact that a reader will be distracted by the readable content of a page when looking at its layout. The point of using Lorem Ipsum is that it has a more-or-less normal distribution of letters, as opposed to using 'Content here, content here', making it look like readable English. Many desktop publishing packages and web page editors now use Lorem Ipsum as their default model text, and a search for 'lorem ipsum' will uncover many web sites still in their infancy. Various versions have evolved over the years, sometimes by accident, sometimes on purpose (injected humour and the like).
this is just a warning
Shopping Cart
0 items